FGO Marketing

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die durch den Browser auf dem Endgerät des Benutzers abgelegt wird. In dieser Datei kann man verschiedenste Informationen speichern.

Beispielsweise kann man ein Cookie aufbauen, um den Interessenten wieder zu erkennen. Wenn ein Internetnutzer eine Webseite besucht, wird auf seinem genutzten PC ein Cookie errichtet. Wenn dieser Besucher beim nächsten Mal auf der Webseite vorbeischaut, kann man von den Cookies erkennen, dass es ein wiederkehrender Besucher ist.

Mit diesen Cookies ist bei weitem viel mehr möglich, als nur das Wiedererkennen eines Besuchers oder eines Interessenten.

Besonders im Affiliate-Marketing sind diese Cookies ein sehr benötigtes Werkzeug, um die Arbeit von dem Partner zu vergleichen. Man kann recherchieren, wer welchen Besucher empfohlen hat und festlegen, ob der Partner eine Provision geleistet hat.

Beim Speichern des Cookies kann die Dauer frei bestimmt werden. Der Cookie kann zum Beispiel entfernt werden, wenn der User das Browserfenster schließt, ebenfalls aber kann der Cookie für eine lange Dauer auf dem PC des Users abgespeichert werden.

Tipp: In der Regel gilt: Wenn die Lebensdauer großzügiger von dem Cookie festgelegt wird, desto mehr Geld kann man als Affiliate mit „zögernden“ Kunden verdienen.

Cookies können ebenso dazu missbraucht werden, um einen User zu erkunden, darum kann es sinnvoll sein, wenn man alle Cookies in dauernden Abständen entfernt. Das lässt sich sehr leicht mit kostenfreien Tools und Bordmitteln des Browsers tätigen.

1414