FGO Marketing

Was ist ein Content-Management-System (CMS)?

Unter Content-Management-System, abgekürzt CMS, versteht man eine Web-Software, mit der man den Inhalt einer Webseite managen kann, und das direkt im Browser. Ein Content-Management-System macht die manuelle Erstellung von Webseiten überflüssig.

Die Software wird auf einer beliebigen Domain installiert, denn danach kann sich der Betreiber von der Internetseite in den abgedeckten administrativen Bereich anmelden, die Software für das  eigene geplante Projekt absolut einrichten und letztendlich damit anfangen, seine Website mit Inhalt (Content) zu versorgen.

Ein Content-Management-System kann wie die Basis von einer Internetseite betrachtet werden, denn es ist die Grundlage für die Ausführung und Verwaltung (auch) von vielseitigen Projekten. Diese Software macht es zuerst brauchbar, mit einem Projekt bis zu einer allgemeinen Größe zu wachsen, ohne dass sich der Verwaltungsaufwand bemerkbar zunimmt.

Vor allem bei Nachrichtenportalen, News-Seiten, Blogs oder Magazine und weitere beziehungsreiche Informations-Webseiten ist ein hervorragendes Content-Management-System bedingungslos eine Verpflichtung, denn ansonsten wäre der Verwaltungsaufwand früher oder später zu groß.

Ein berühmttes und zugleich ganz simple bedienbares Content-Management-System ist WordPress. Hiermit können nicht nur Blogs erstellt werden, sondern ebenfalls jegliche Arten von Webseiten –  ganz egal, wie klein oder groß diese werden soll. WordPress ist sehr beweglich und ist auch in der Lage, durch jedem Projekt zu größer zu werden.

Spread the love